Ich achte auf eine ausgewogene, gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Jeden Mittag koche ich mit frischen Zutaten wobei mir die Kinder (je nach Alter) auch immer gern helfen und entdecken dürfen was denn so in den Kochtopf kommt. Die Lebensmittel kaufe ich generell in Bio-Qualität. Frische Kräuter baue ich selber auf der Terasse an (ab Frühjahr bis Herbst). Gern nehme ich Wünsche, Anregungen, Tipps oder Rezepte von den Eltern an :-)

Da ich die Kinder von Süßspeisen nicht "hermetisch abriegeln" möchte, koche ich ab und zu auch einen Grießbrei oder z.B. süße Buchteln mit Vanillesoße. Zu Festlichkeiten, Geburtstagen oder anderen besonderen Anlässen backe ich auch gern für die Kinder einen Kuchen.

Zum Frühstück sowie auch für Zwischendurch steht den Kindern immer eine Auswahl an Obst und Gemüse zur Auswahl.
frhstck1frhstck2

Hier sind einige Rezeptbeispiele aus der Vergangenheit:

Pangasiusfilet im Folienmantel mit                 Hühnchenfilet mit Nudeln
Kartoffelbrei     
pangasiushhnchen

Gebratener Lachs mit Reis                               Bauerntopf
lachsbauerntopf

Gemüsereis                                              Gemüselaibchen und Tomatensuppe
gemsereisgemselaibchen

Kartoffeln mit Gurkenquark                              Kartoffeln mit Gemüse und Pute
gurkenquarkpute

Ebly-Gemüsetopf                                             Hack-Mais-Pfanne
ebly-gemse-topfhack-mais-pfanne

Gemüsepaella                                                  Kartoffel-Blumenkohlauflauf
gemsepaellakartoffel-blumenkohl-auflauf

Karotten-Püree-Auflauf mit
Eierhaube                                                      Gemüsenudeln
karotten-pree-auflaufmiteierhaubegemsenudeln